Gästeführer > Italien > Capri > Cecilia Walch

Gästebucheinträge über Gästeführerin Cecilia Walch

- mit Stadtführungen und Touren in Capri, Amalfi, Neapel, Pompeji.

Cecilia Walch

Kontakt:

Sprachen: Deutsch Deutsch, Englisch Englisch, Italienisch Italienisch,

2014, Familie Oberhofer, Wien

Liebe Cecilia,

wir danken nochmals für die hervorragende Führung in Capri. Deine Wahlheimat weit weg vom Touristenstrom hat was ganz Besonderes! Deine Geschichte, Geschichten und Legenden haben uns Capri an's Herz gelegt und wird uns unvergesslich bleiben. Die Blaue Grotte am Nachmittag ist ein wahrer Geheimtipp! Wir haben ganz fest vor wieder zu kommen und mehr zu entdecken!

***

Oktober 2014, Prof. Magreiter und Familie, München

Cecilia!

Archäologie ist deine Passion, deine wirkliche Liebe gilt dem Golf von Neapel und deine Berufung ist es deinen Gästen Geschichte auf spielerische Weise zu erzählen. Gut gemacht und weiter so! Sogar meine heranwachsenden Kinder haben dich sofort ins Herz geschlossen und sind auf deine Fragen eingegangen, trotz der Hitze und Müdigkeit! Pompeji ist einfach fesselnd! Danke und auf bald! Nächstes Mal werden wir noch gemeinsam den Vesuv erklimmen und die Villa Poppeas, Oplontis besuchen!

***

September 2014, Dr. Walter Sommer, Hamburg

Cara!

Wir möchten sie besonders ihren zukünftigen Gästen empfehlen, denn der Golf von Neapel birgt so viele wunderbare Ziele, dass man wie Goethe, Monate hier bleiben müsste. Gott sei Dank gibt es Cecilia, die die besonderen Schwerpunkte von den Lippen abliest, und die Organisation übernimmt. Wir durften nur mehr genießen! Wenn sie jetzt fragen was am Schönsten war, kann ich nur sagen: Pompeji und Vesuv sind ein Muss! Capri, die Amalfi- Küste sowie Sorrent und Ravello sind ein Naturspektakel und Neapel mit dem Nationalmuseum ein großartiges Erlebnis. Liebe Cecilia, bleib wie du bist und behalte besonders deinen Humor!

***

August 2014, Roswita und Robert Wiesinger, Berlin

Sie haben uns „Ihre" Insel Capri wirklich auf besondere Weise gezeigt! Auch im August, weit ab vom Touristenstrom, konnten wir Geschichte fühlen! Der kühle Sprung ins Wasser war dann noch der Höhepunkt. Wir wünschen noch weiterhin so viel Liebe für Ihren Beruf!

***

März 2014, Familie Ammann, Wien

Liebe Cecilia,

„Besonderes kann nur leisten, wer Passion dafür hat!" - die Führung in Pompeji war fesselnd, unterrichtend, humorvoll und äußerst sympathisch. Geschichte ist mit Ihnen unterhaltsamer Urlaub. Danke und aufs nächste mal!

Follow: follow on twitter follow on facebook